Sportstunden entfallen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen entfallen alle Sportstunden des TuS 1866 Vilseck bis auf weiteres!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sobald wir den Trainingsbetrieb wieder vollständig aufnehmen können, wird es hier veröffentlicht.

Bleiben Sie alle gesund!
Ihr TuS 1866 Vilseck e.V.

TuS Weihnachtswünsche

Ein ganz langer Weg zur „Deutschen“

In Duisburg trafen die besten Taekwon-Do-Sportler der ITF-D (Internationale Taekwon-Do Federation Deutschland), um in den einzelnen Klassen und Kategorien den Titel Deutscher Meister zu erkämpfen. Bei verschiedenen Ranglistenturnieren hatten die Sportler 2019 die Möglichkeit, sich durch einen Podiumsplatz die begehrten Ranglistenpunkte, die zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft benötigt werden, zu sichern. Unter den 295 Teilnehmern aus 41 Vereinen konnten sich zum ersten Mal auch drei Sportler des TuS 1866 Vilseck für diese Meisterschaft qualifizieren.

Dominik Gruber erkämpfte sich in einer starken Gruppe in der Kategorie Tul 1.DAN männlich ab 18 Jahren einen 5. Platz. Tul ist die Bezeichnung von vorgeschriebenen Bewegungsabläufen in vielen koreanischen Kampfkünsten. Spartenleiter Matthias Reichl trat in einer relativ neuen Disziplin an, dem sogenannten Kraftbruchtest und erreicht dort in der Gruppe männlich ab 18 Jahren den 4. Platz. Sarah Götz holte in ihrer Gruppe Tul 1. DAN weiblich ab 18 Jahren ebenso den 5. Platz. Außerdem hatte sie sich für die Gruppe weiblich Kampf bis 6. DAN ab 18 Jahren qualifiziert und erreichte den 3. Platz und somit den ersten Podiumsplatz für den TuS 1866 Vilseck bei einer Deutschen Meisterschaft.

Zu erwähnen ist nicht nur das Ergebnis der Vilsecker, sondern vor allem der Weg dorthin. Für die nötigen Punkte bei Ranglistenturnieren waren die Sportler aus Vilseck in Monheim (Nordrhein-Westfalen), Schmiden (Baden-Württemberg), Thale (Sachsen-Anhalt), Pfronten (Bayern) und Berlin, um sich zum einen für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren und zum anderen, sich darauf vorzubereiten. Dieser Weg war buchstäblich lang, insgesamt legten sie in diesem Jahr eine Strecke von 4844 km zurück.

Weiterlesen ...

Sommerferien: Ausflug in den Skyline Park mit dem TuS Vilseck

Der Skyline Park bei Bad Wörishofen, ist ein Vergnügungspark in Bayern. Hier kommen Groß und Klein ganz bestimmt auf ihre Kosten! Er bietet mehr als 60 Attraktionen. Nähere Informationen können der Internetseite des Skylineparks unter https://www.skylinepark.de/ entnommen werden.

Eingeladen sind alle Taekwon-Do Mitglieder (und TuS), deren Eltern, Geschwister und Freunde und auch Nichtmitglieder. Die Kosten belaufen sich für Mitglieder (der Sparte Taekwon-Do) auf 15 € und für Nichtmitglieder auf 39 €. Der zu bezahlende Betrag ist am Tag des Ausfluges passend mitzubringen.

Wir werden um ca. 06:30 Uhr an der Turnhalle in Vilseck abfahren und um ca. 16:00 Uhr den Heimweg von Bad Wörishofen antreten, sodass wir um ca. 20:00 Uhr wieder an der Turnhalle in Vilseck ankommen.

Sende den nachfolgenden Anmeldeschein ausgefüllt bis spätestens 12. August 2019 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an:

Taekwon-Do im TuS 1866 Vilseck e.V.
Dominik Gruber
Josef-Hösl-Straße 3
92249 Vilseck

Anmeldeschein: http://tusvilseck.de/images/Taekwon-Do/Einladung_Skylinepark.pdf

Auf Deine Teilnahme freut sich die Sparte Taekwon-Do des TuS 1866 Vilseck e.V.!